51JCBmNbdsL._SX312_BO1,204,203,200_

Buchvorstellung: Was die Seele essen will: Die Mood Cure

von Julia Ross, Klett-Cotta Verlag

 

Viele Menschen leiden unter Ängsten, Stress, Essstörungen oder an Stimmungsproblemen bis hin zu Depressionen. Schon mit ausgewogener Ernährung und der gezielten Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln können wir unsere seelische Gesundheit zurückgewinnen.

Die Mood Cure [mu:d kjur] hilft Ihnen bei:
– Stress
– Reizbarkeit
– geringem Selbstwert
– AD(H)S
– jahreszeitlich bedingter Niedergeschlagenheit
– Verstimmungen bis hin zu Depressionen
– Ängsten
– PMS (prämenstruelles Syndrom)
– hormoneller Unausgewogenheit
– Schlafstörungen
– Suchtproblemen- Essstörungen
– Lebensmittelunverträglichkeiten

– Schritt 1: Das Buch bewertet Ihr emotionales Profil mit einem vierteiligen Fragebogen.
– Schritt 2: Sie erkennen das zugrunde liegende chemische Ungleichgewicht in Ihrem Körper.
– Schritt 3: Sie erhalten einen zielgerichteten Plan für Nahrungsergänzungen, »Gute-Laune-Lebensmittel« und Gerichte, die Ihr Körper wirklich braucht.
– Schritt 4: Das Buch bietet speziell ausgearbeitete Behandlungspläne bei hormoneller Unausgewogenheit, Lebensmittelunverträglichkeiten, Sucht und Schlafstörungen.

Kommentar verfassen