Krebszellen mögen keine Sonne – Vitamin D (Prof. Dr. Jörg Spitz)

Ohne Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde. Bis vor einigen Jahren nutzte die Medizin ihre heilende Kraft. Doch für uns moderne Menschen ist sie zum bösen Dämon mutiert, der unsere Gesundheit bedroht: Die Angst vor Hautkrebs hat die positiven Eigenschaften der Sonnenstrahlen vergessen lassen. Der renommierte Vitamin-D-Experte Prof. Dr. Jörg Spitz (Autor u. a. des Buches „Krebszellen mögen keine Sonne“) zeigt, wie wichtig Sonnenlicht für unsere Gesundheit ist und wie durch das Sonnenhormon Vitamin D die Entstehung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes oder Multiple Sklerose vermieden oder deren Verlauf günstig beeinflusst werden kann.
Veröffentlicht am 18.10.2010
Mehr zum Buch „Krebszellen mögen keine Sonne“:
https://www.mankau-verlag.de/buecher/…Mehr zum Kompakt-Ratgeber „Vitamin D“:
https://www.mankau-verlag.de/buecher/…Mehr zur Akademie für menschliche Medizin:
http://www.spitzen-praevention.de

Mehr zur Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention:
http://www.dsgip.de

Kommentar verfassen