Manchmal steht einer auf beim Abendbrot…

„…und geht hinaus und geht und geht und geht;  Weil eine Kirche irgendwo im Osten steht. Und seine Kinder segnen ihn wie tot. Und einer, welcher stirbt in seinem Haus, bleibt drinnen wohnen, bleibt in Tisch und Glas, so daß die Kinder in die Welt hinaus, zu jener Kirche zieh´n, die er vergaß.“

Rainer Maria Rilke

Kommentar verfassen