31o5lOHnUGL

Buchvorstellung: Familienaufstellung – Hilfe fuer Menschen, die an Krebs erkrankt sind: Wandlung aus der Tiefe

Zum Thema Familienaufstellungen und Krebs sind bislang nur wenig Bücher erschienen. Der Mut machende Ratgeber ist u.a. von einer ehemals Krebskranken geschrieben. Im Mittelpunkt des Buches stehen die Fragen: „Was hat ehemaligen Betroffenen geholfen?“, „Wie haben sie ihre Situation gemeistert?“, „Welche Erfahrungen und Ratschläge können sie an Betroffene weitergeben?“, „Welche Rolle spielte dabei die Methode der Familienaufstellung?“ und „Was hat sich in ihrem Leben dadurch verändert?“. Zu diesen Fragen berichten neben der Autorin drei weitere ehemals Erkrankte – und inzwischen ebenfalls Gesunde – von ihren Erfahrungen mit Krebs und mit Familienaufstellungen.
Ergänzt werden die Berichte der Betroffenen durch ein ausführliches Interview mit dem renommierten deutschen Psychotherapeuten und Familienaufsteller Harald Homberger. Er berichtet aus seiner Jahrzehnte umfassenden Praxis. Einer der Schwerpunkte seiner Arbeit sind Familienaufstellungen mit an Krebs erkrankten Menschen.

von Meike Siebert (Autor), Paloma Moncada (Mitwirkende), Harald Homberger (Mitwirkende)

Termine und Infos: http://www.harald-homberger.de/

Kommentar verfassen