Selbstheilung: Teil 2 – Welt der Wunder

Die Ärzte hielten eine Heilung für ausgeschlossen. Doch drei Patienten überlebten dank spontaner Selbstheilung. Wie funktioniert die Kraft der Psyche? Und kann sie tatsächlich Krankheiten wie Krebs besiegen?…
_____________

Welt der Wunder TV sendet auf ASTRA 19,2° Ost, Entertain (Kanal 89), Zattoo & im Live Stream über die Welt der Wunder TV Apps für iPhone, iPad, Android (https://bit.ly/WeltDerWunderTVApps), Smart TV sowie www.weltderwunder.tv

Selbstheilung: Teil 1 – Welt der Wunder

Diagnose: Unheilbar. Doch drei Patienten haben ihre Krankheit überwunden und die Medizin mit ihren spontanen Selbstheilungen vor ein Rätsel gestellt. Welt der Wunder geht diesem Phänomen auf den Grund…

Welt der Wunder TV sendet auf ASTRA 19,2° Ost, Entertain (Kanal 89), Zattoo & im Live Stream über die Welt der Wunder TV Apps für iPhone, iPad, Android (https://bit.ly/WeltDerWunderTVApps), Smart TV sowie www.weltderwunder.tv

Gisela Söfftge ermutigt heutige Patienten ihren eigenen Weg zu suchen.

Gisela Söfftge ist vor über 30 Jahren an Krebs erkrankt. Sie erzählt, wie sie die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr kennengelernt hat und ermutigt heutige Patienten, ihren eigenen Weg zu suchen.

Mehr Informationen über die Angebote der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. und weitere Videoberichte finden sie unter https://www.biokrebs.de/

Weitere Informationen über Therapiewege und Kontaktdaten erhalten sie hier.

Der Krankheit begegnen

Dr. Ebo Rau, ehemaliger Patient, heute Vorstandsmitglied der Gesellschaft für biologische Krebstherapie e.V. berichtet anlässlich des 17. Arzt-Patienten-Kongresses in Heidelberg von seiner Heilung und der Bedeutung der Eigenaktivität des Patienten für den Gesundungsprozess.
Mehr Informationen über die Angebote der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. und weitere Videoberichte finden sie unter https://www.biokrebs.de/

Weitere Informationen über Therapiewege und Kontaktdaten erhalten sie hier.

Was wirklich wichtig war … ehemalige Krebspatienten berichten

Stefanie Gleising, Psychotherapeutin, wurde im Hospiz eine Lebenserwartung von nur noch zwei Tagen prognostiziert. Wenige Wochen später konnte sie das Krankenhaus auf eigenen Beinen verlassen und ist ein halbes Jahr später wieder voll im Alltag angekommen.

Weitere Informationen über Therapiewege und Kontaktdaten erhalten sie hier.